Navigation überspringen

starten sie hier in eine sinnvolle karriere

Search Jobs

Senior Scientist Regulatory Affairs Manager – Regulatory Life Cycle Management Nerve Care, Personal Health Care International (m/w/x)

Jetzt bewerben
Beschreibung

P&G ist ein führendes globales Konsumgüterunternehmen, dessen erfolgreiche Marken auf dem Modell der Innovation aufbauen. Was auch immer Ihre Leidenschaft ist, wir wollen Ihr Potenzial entfachen, um sich selbst zu verbessern! Wir bleiben unserem Zweck, unseren Werten und Prinzipien treu, wenn wir versuchen, in der Welt um uns herum etwas zu verändern. Sie werden sich an einer bedeutungsvollen Aufgabe beteiligen, die das Leben anderer berührt und einen echten Einfluss hat.


Die strategischen Prioritäten von Personal Health Care International (PHCI) umfassen vier Kernproduktkategorien mit globalen Marken als auch regionalen Produktportfolios in den Bereichen Nerve Care, Pain, Cough & Cold und Digestive. Zu den Produkten innerhalb dieser Portfolios gehören Arzneimittel, Nahrungsergänzungsmittel, Medizinprodukte, Vitaminpräparate, funktionelle Lebensmittel und Kosmetika.


Das Global Regulatory Affairs Life Cycle Management Team hat eine Vollzeitstelle zu besetzen, um unsere globalen Nerve Care Marken zu erhalten und auszubauen, mit Focus auf Europa und dem Mittleren Osten.

Wir suchen einen/eine erfahrenen/e Kandidat*in mit Erfahrungen im Bereich Regulatory Affairs für die Leitung von sowohl Änderungen an bestehenden Produkten/Dossiers, als auch die Expansion auf weitere Märkte und Change Controls.


Sie haben die Gelegenheit als Regulatory Representative für bestimmte globale oder regionale Initiativen innerhalb des Nerve Care Brand Franchise zu agieren und als strategischer Geschäftspartner, größere und bessere Initiativen mit Schwerpunkt auf Arzneimitteln aufzubauen.

Sie fungieren als Ansprechpartner*in für unsere lokalen Regulatory Affairs Teams, die vor Ort die Interaktion mit den Behörden verantworten, sowie mit anderen technischen & nicht-technischen Funktionen wie Product Supply, Qualitätssicherung, Marketing und den Produktionsstätten.


HAUPTVERANTWORTLICHKEITEN:

  • Leitung und Koordination der Aktivitäten des Nerve Care Portfolios im Bereich Regulatory Affairs Life Cycle Management

  • Koordination von Rollouts (Produkteinführungen in neue Märkte), Änderungsanzeigen/Variations, Renewals und die Beantwortung von Anfragen der zuständigen Behörden in Zusammenarbeit mit den lokalen Regulatory Affairs Teams

  • Pflege der globalen Master-Dossiers und Zusammenstellung, Überprüfung und Bereitstellung von Dossiers für die lokale Registrierung und Sicherstellung der Compliance

  • Bereitstellung von regulatorischem Input für Periodische Sicherheitsberichte (PSURs), Product Quality Reports (PQRs) und Produktdatenblätter

  • Beratung der Organisation bezüglich potenzieller regulatorischer Risiken im normalen Tagesgeschäft und proaktive Empfehlung konformer Maßnahmen

  • Zusammenarbeit mit technischen und Product Supply Funktionen des Unternehmens

  • Sicherstellen, dass regulatorische Bewertungen für Change Controls im jeweiligen Qualitätsmanagementsystem durchgeführt werden

  • Sicherstellen, dass das Regulatory Information Management System für alle Aktivitäten gepflegt und aktualisiert wird, einschließlich der Überprüfung von Dokumenten

  • Mitarbeit bei der Erstellung und Freigabe globaler Produktkennzeichnungselemente, um Produkteinführungen zu ermöglichen

  • Coaching für Junior-Kollegen oder Newcomern im Team und Sicherstellung des Managements interner und externer Ressourcen (Berater)


Qualifikationen
VORAUSSETZUNGEN:
Ausbildung: Mindestens ein Master-Abschluss in Life Science (Pharmazie, Medizin, Chemie, Biologie Ernährungswissenschaft usw.).
Sprachen: Englisch fließend.

Berufliche Qualifikationen:
  • Mehrjährige Berufserfahrung in Regulatory Affairs, vorzugsweise über mehrere regulatorische Produktklassifizierungen hinweg (Nahrungsergänzungsmittel, Arzneimittel, Medizinprodukte usw.), OTC und Rx
  • Erfahrung in der Entwicklung regulatorischer Lösungsansätze für die erfolgreiche Einführung neuer Produkte und die Erhaltung bestehender Produkte, idealerweise in verschiedenen Ländern / Regionen
  • Die Fähigkeit, unabhängig in einer Matrixumgebung zu arbeiten, um starke Beziehungen zu Stakeholdern aufzubauen
  • Ausgezeichnete Detailgenauigkeit, gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit, Ergebnisorientiert und selbstmotivierend mit der Fähigkeit, andere zu beeinflussen
  • Fähigkeit, konkurrierende Prioritäten mit hervorragenden organisatorischen Fähigkeiten effektiv zu handhaben und kommerzielles Verständnis von Unternehmens- und operativen Geschäftsfragen
Was wir anbieten:
Verantwortlichkeiten ab Tag 1. Sie haben von Anfang an die Verantwortung für Projekte und die Autonomie, Veränderungen und Ergebnisse zu erzielen. Dynamisches und förderndes Arbeitsumfeld.
Bei P&G stehen unsere Mitarbeiter*innen im Mittelpunkt, wir schätzen jeden Einzelnen und ermutigen zu Initiativen, die die Work-Life-Balance fördern.

Gut zu wissen:
Wir sind ein Arbeitgeber mit Chancengleichheit und schätzen die Vielfalt in unserem Unternehmen. Wir diskriminieren niemanden aufgrund von Rasse, Hautfarbe, Geschlecht, Alter, nationaler Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität oder -ausdruck, Familienstand, Staatsbürgerschaft, Behinderung, HIV/AIDS-Status oder anderen Eigenschaften. Unsere Mitarbeiter*innen sind gleichermaßen in herausragender Weise engagiert: Wir kommen aus unterschiedlichen Traditionen, persönlichen Erfahrungen und Standpunkten. Und wir möchten Ihre mit einbeziehen.

Standorte:
Darmstadt, Hesse, Germany
Anstellungsart: Vollzeit Req. Nummer: RND00004539-DE
Jetzt bewerben
Stay Informed

STAY INFORMED

Join our Talent Community to receive via email information about P&G, upcoming events, and job alerts.

SIGN UP FOR:

Job Alerts & Career Communications